gutenmorgenlingen logo kolumne byJacquelineBosse kleiner

In letzter Zeit ist irgendwie der Wurm drin. Alles was du anpackst geht irgendwie schief, in den letzten drei Wochen ist dauernd Geschirr kaputt gegangen und der Alltagstrott ist gerade so unfassbar monoton, dass jeder Tag langweilig und sinnlos erscheint. Jetzt gibt auch noch die Waschmaschine ihren Geist auf und das Kaninchen bekommt einen Schnupfen. Du weißt genau was ich damit meine? - Herzlich willkommen in deinem ganz persönlichen Tief.

Schlechte Phasen gibt es immer wieder, sie holen jeden von uns von Zeit zu Zeit ein. In solchen Phasen lassen wir uns jedoch schnell von der Negativ-Welle wegtragen und verlieren aus den Augen, was trotzdem gut und wertvoll ist. Wir versinken schnell im Strudel des Selbstmitleids und rechtfertigen jeden weiteren Rückschlag damit, dass sowieso alles nicht so läuft, wie es soll. Natürlich kann man an einem wirklich schlechten Tag auch einfach mal wieder zurück ins Bett kriechen, sich einen Tee machen (Vorsicht nicht verbrühen!) und einen Film schauen. Verfolgt die schwarze Wolke jedoch für einen längeren Zeitraum den Alltag, dann muss und kann sie aktiv bekämpft werden.

Um die #positivity zurück ins Leben zu rufen kann man sich zum Beispiel jeden Tag ein paar Minuten Zeit nehmen und darüber nachdenken, was diesem eigentlich langweiligen Tag vielleicht doch eine positive Note verliehen hat. Eine freundliche Kassiererin im Supermarkt, günstiger Sprit, ein Telefonat mit der besten Freundin oder die Donuts, die der Kollege anlässlich seines 50sten spendiert hat. Es ist an der Zeit herauszufinden, wofür man dankbar und worüber man glücklich ist. Vielleicht sind es auch Ziele oder Ereignisse, die in einigen Wochen oder Monaten winken. Ein Konzertticket, der wohlverdiente Urlaub oder das neue Album einer Lieblingsband.

Das Leben muss nicht immer aufregend und spannend sein. Es sind die kleinen Dinge, die glücklich machen. Auch wenn ein Tief lästig ist und das ein oder andere Glas auf dem Gewissen hat - es geht wieder bergauf. Nutze die Gelegenheit und mach einen schönen Ausflug zu IKEA und vielleicht entdeckst du neben neuen Gläsern auch neue Wohnzimmervorhänge oder eine schöne Pflanze, die frischen Wind in dein Leben bringen.

 

Ich wünsche euch einen durch und durch wundervollen Tag, eure Vici